Veranstaltungen in der Kilchberger Dorfscheune 

Eintrittskarten erhalten Sie über info@prokilchberg.de oder unter Dorfscheune_Kilchberg@web.de

Dorfscheune Kilchberg, Tessinstr. 8, 72072 Tübingen Kilchberg


Dui do on de Sell 
REG MI NET UF

Freitag, 7. Februar 2020, 20 Uhr

Veranstaltung ausverkauft!

Diese Veranstaltung wird bewirtet.

Dui do on de Sell wagen in ihrem Programm „Reg mi net uf“ einen erbarmungslos ehrlichen und charmant witzigen Blick auf das schwäbische Ehe- und Familienleben. 
Die Kinder werden erwachsen und bringen die ersten, eventuell ernstzunehmenden Beziehungspartner mit nach Hause. Dabei gestaltet sich das gegenseitige Kennenlernen, vor allem der „Gegenschwiegereltern“, sehr spannend. Und dann auch noch das: Die Nachricht vom Vorruhestand des eigenen Ehemanns stellt die moderne Frau nach 30 Ehejahren plötzlich vor völlig neue Herausforderungen. 
Die beiden Vollblut-Comedians Petra Binder und Doris Reichenauer verpacken Alltägliches, Ungewöhnliches aber auch Unmögliches so gekonnt in ein 2-stündiges Bühnenprogramm, dass dabei kein Auge trocken bleibt. Hier kommt der Alltag schonungslos, unverblümt und gnadenlos auf den Tisch. Lach-Muskelkater garantiert! 

Bildrechte: Pixadilly Heidi Musolesi


Sonic Love, 70er Party in der Dorfscheune

Samstag, 7. März 2020, 20.30 Uhr

VVK € 14,-   AK € 16,-

„Seventies“ stimmt, beschreibt aber „Sonic Love“ nur zum Teil. Sie sind Glam UND Funk, Hardrock UND Disco. Deep Purple UND Mothers Finest. Selten hat es eine regionale Band geschafft in so kurzer Zeit so viele Fans zu gewinnen. Das liegt wohl an den tollen Auftritten beim Tübinger Stadtfest und im großen Sudhaus Saal

Laut eigener Aussage bringen die 4 mehr als 100 Jahre intensiver Bühnenerfahrung zusammen: Die Tübinger Topmusiker Thomas Maos (Gitarre), Jörg Honecker (Bass) und Ralf Wettemann (Drums) haben mit der Band "Dead Poets" für Aufsehen gesorgt, während Sänger und Frontmann Boris "Attila" Kunz gemeinsam mit Jörg und Ralf bei "The Beatless" auf den Bühnen der einschlägigen Clubs stand. Bei SONIC LOVE bringen sie nun die Energie des Rock mit dem Groove von Disco und Funk und der musikalischen Finesse des Soul zusammen.

Immer ganz nah am Lebensgefühl der Siebziger, ohne Klamottenkitsch, dafür durch großartige Versionen großer Songs.

Authentisch – Tanzbar – Hörenswert !!!


Dieter Baumann, läuft halt. (weil, singen kann er nicht)

Freitag, 25. September 2020, 20 Uhr

VVK € 18,-   AK € 20,-

Diese Veranstaltung wird bewirtet.

Ja klar, werden Sie sagen. Was sonst soll Dieter Baumann auch sonst machen. Außer witzige Geschichten erzählen. Doch diesmal macht er beides, er erzählt beim Laufen – auf einem Laufband. So auf der Bühne, noch nie dagewesen. Zunächst scheint es nur um einen 100 Kilometer Lauf zu gehen, genauer zu laufen. Aber schnell wird klar, es geht Dieter Baumann um mehr. Frei nach dem Roman „die Einsamkeit des Langstreckenläufers“: „…dass ein jeder solcher Lauf ein Leben für sich ist – ein kleines Leben, weiß ich – aber ein Leben voller Elend und Glück und voller Ereignisse.“

o ist das Laufen. Voller Ereignisse, voller Glück und manchmal auch voller Elend. Und genauso ist dieser Abend, es ist ein Lauf auf der Bühne. Erleben Sie Dieter Baumann, selbstironisch, witzig, gestenreich, und ja, er tanzt sogar, an Stellen, an denen es scheinbar nichts zu tanzen gibt und vor allem: Baumann – läuft!