Veranstaltungen in der Kilchberger Dorfscheune 

Eintrittskarten erhalten Sie über info@prokilchberg.de oder telefonisch unter Tübingen 5 66 91 84


Gutenachtgeschichte unterwegs

Dienstag, 31. Juli 2018, 19Uhr,

Bald ist es wieder soweit: der Tagblatt-Lesesessel tourt durch den Landkreis Tübingen und macht auch vor der Dorfscheune Kilchberg halt. Wir freuen uns sehr, wenn Sie mit dabei sind!

Unsere Leser sind: Roland Mayrhans und Gundi Reichenmiller
Musikalische Begleitung: Wolf Abromeit (Treat me like a dog, Maxo and the dudes) und Frank Bierl (7UP)
Bewirtung wie immer mit Speisen und Getränke

 


Ernst Mantel „Gell“

Freitag, 28. September 2018, 20 Uhr, VVK € 18,-   AK € 20,-

GELL!  heißt das Programm und schon wird klar: Hoppla, Schwabe!  Genauer gesagt: Liedermacher, Komödiant und Schwabe.

  Mantel spielt mit Sprache und Dialekt wie kaum ein anderer und dies mit offensichtlicher Lust sowohl am Hintergründigen als auch Banalen, sodass die Grenzen manchmal zu verschwimmen drohen. Er ist zudem genauer Beobachter mühevoll versteckter Schwächen, ein Zwischen-den-Zeilen-Leser und Sprachjongleur im Herrn und,  wie er von sich selbst sagt,  „getrieben von einem unbändigen Hang zu Neigungen.“  „Ein Leben ohne Humor ist zwar möglich, aber nicht erstrebenswert. Dass es dabei unterschiedlichste Humöre gibt ist nachrangig. Ob hochgradige Blödsinne oder o´bachene Unfüge, Hauptsache nicht völlig humorlos oder verklemmt!“ (Zitat aus einem aktuellen Selbstgespräch).  Im Vorteil sind laut Mantel diejenigen, die zur Selbstironie fähig sind. Warum?  Dieser Nachweis soll in „GELL!“ geführt werden, anhand von Begegnungen mit allerlei Rechthabern und Rausschwätzern, Rumgoschern und liebenswürdigen Spruchbeuteln,  wohlmeinenden Siachen, impertinenten Seegockeln und halbschürigen Hasenschädeln.

Zu Wort kommen neben dem Homo Pfiffikus auch der Homo Gschicktle und Schläuchle, ebenso Menschen und Mitmenschinnen, die „bloß in nix neikommen“ wollen, sowie LifestylepolizistInnen, die stets haargenau wissen, „was geht“, was „aber auch so was von gar nich´ geht, GELL!“


Die Gefährten, PsychedelicRockFolk-Mix

Freitag, 12. Oktober 2018, 20.30 Uhr, Eintritt frei

Zwei Stimmen, zwei akustische Gitarren, ein Fender Rhodes Piano und ein Kontrabass.

Vier Musiker aus der Region Tübingen mit unterschiedlicher musikalischer Vergangenheit haben sich als "die Gefährten" zusammengefunden um neue musikalische Wege zu entdecken. Sie befassen sich mit selten gespielten Liedern vom frühen Bob Dylan,dem mittleren Tom Waits, auch Nick Cave, Neil Young und Rio Reiser sind zu hören.

Selbstvertonte Gedichte von Hesse, Goethe und Fallersleben sowie eigene Songs die man am ehesten als PsychedelicRockFolk-Mix bezeichnen kann sind das Herzstück.

Git.voc Martin Norz, Git.voc Oliver Wilhelm, Rhodes Piano Jens Eberhardt, Kontrabass Mike Stadel.

 


Pepper&Salt SENGSALABEM
„a cappella verzaubert“

Samstag, 10. November 2018, 20 Uhr

VVK € 18,-   AK € 20,-

Die Stuttgarter Vokal-Gruppe begeistert schon seit Jahren ihr Publikum mit unverwechselbarem schwäbischen Humor und starken Songs.
„Sengsalabem“ verspricht zauberhafte Vokalmusik ohne doppelten Boden! Erleben Sie wie die Lorelei liebestolle Matrosen verhext, ein Kuckuck das Singen erlernt und Post-Pakete verschwinden. Mit Musical-Quiz und Zauber-Hupe zur Prime-Time. Lassen Sie sich ein Lächeln auf Ihre Lippen zaubern.
Pepper&Salt: kein Hokus-Pokus – sondern wahre Magie!
Bühne frei für Andrea Weiss, Jeschi Paul, Klaus Rother, Robert Kast und Albrecht Meincke!  (Regie: Heiner Kondschak)


PETTICOAT & POMADE
Musik-Comedy-Show

Samstag, 24. November 2018, 20 Uhr

VVK € 14,-   AK € 16,-

Die Musik-Comedy-Show über den Rock'n'Roll, den Schlager und das Lebensgefühl der 50er- & 60er-Jahre!
Auch die ein oder andere Schmacht-Ballade aus dieser Zeit findet den Weg zurück auf die Bühne und wird von der mehrfach mit Preisen ausgezeichneten Sängerin Moni Francis live und herzzerreißend aufgeführt. Dagegen lässt Buddy Olly schon mal seine Lederjacke in der Ecke verschwinden, rockt auf der Bühne ab, singt den Rock'n'Roll live, wie er ursprünglich in den 50er-Jahren von seinem großen Idol Little Richard aufgeführt wurde.
Moni Francis & Buddy Olly nehmen ihre Besucher mit auf eine Zeitreise. Auf raffinierte Art und Weise verbinden die beiden Sänger live gesungene fetzige Rock'n'Roll-Nummern und Schlagerperlen der 50er- & 60er-Jahre mit skurrilen, amüsanten und kurzweiligen Geschichten und Anekdoten aus der Wirtschaftswunderzeit.


"Gaisburger Marsch" -
Schwäbisch à la carte

Freitag, 18. Januar 2019, 20 Uhr

VVK € 18,-   AK € 20,-

Todesmutig stürzen sich Wolfram Karrer und Gerd Plankenhorn in die Kochtöpfe Schwabens, verkosten regionale Spezialitäten und gucken weit über den Tellerrand hinaus.

Ein musikalisch-komödiantisches Programm um's Kulinarische
von und mit Gerd Plankenhorn und Wolfram Karrer
Regie: Heiner Kondschak