Veranstaltungen in der Kilchberger Dorfscheune 

Eintrittskarten erhalten Sie über info@prokilchberg.de oder telefonisch unter Tübingen 5 66 91 84

Dorfscheune Kilchberg, Tessinstr. 8, 72072 Tübingen Kilchberg


„... als wär`s ein Stück von mir“ 
Dichter des Schwabenlandes

„Droben stehet die Kapelle“ Ludwig Uhland

 Mittwoch, 13. November 2019, 20 Uhr

Diese Veranstaltung wird bewirtet.

Eintritt frei, Spenden erbeten

Portraitiert von Dr. Kathrin Messner und Dr. Beate Weingardt 

„Droben stehet die Kapelle…“ – Ludwig Uhland (1787 – 1862)

 

 

Wer kennt es nicht, das romantische Gedicht zur Wurmlinger Kapelle, das der gerade 18jährige Ludwig Uhland schrieb! Weniger bekannt ist, dass der Dichter schon bald zum engagierten Politiker wurde, der in Stuttgart vehement seine Überzeugungen verfocht. Er nahm dafür auch in Kauf, dass der König ihm die Beurlaubung von seiner Professur in Tübingen verweigerte, worauf Uhland tapfer auf die geliebte Lehrtätigkeit verzichtete! - Sein spannendes Leben, das er zum größten Teil in seinem Geburtsort Tübingen verbrachte, wird von Dr. Beate Weingardt und Dr. Kathrin Messner in der letzten Folge der Reihe „Schwäbische Dichter“ vorgestellt.